IDEV - Impressum

Wappen des Freistaat Bayern Herausgeber:
Bayerisches Landesamt für Statistik


Dienststelle Fürth: E-Mail
Nürnberger Straße 95, 90762 Fürth
Briefanschrift: 90725 Fürth
Tel. 0911 98208-0
Fax 0911 98208-131


Dienststelle München: E-Mail
St.-Martin-Straße 47, 81541 München
Briefanschrift: 81532 München
Tel. 089 2119-0
Fax 089 2119-3410


Dienststelle Schweinfurt: E-Mail
Gunnar-Wester-Straße 6, 97421 Schweinfurt
Briefanschrift: Postfach 1163, 97401 Schweinfurt
Tel. 09721 2088-0
Fax 09721 2088-419




Redaktionelle Gesamtverantwortung:
Amtsleiter Dr. Thomas Gößl

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

USt-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 811335517

Urheberrecht

© Bayerisches Landesamt für Statistik - alle Rechte vorbehalten.

Falls nicht anders angegeben unterliegen alle Seiten im Informationsangebot des Bayerischen Landesamts für Statistik dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder Animationsdateien einschließlich deren Anordnung auf den Web-Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen sind mit Quellenangabe erwünscht. Die Genehmigung zur Publikation der Webseiten ist hier einzuholen.

Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen; deren Rechte sind gesondert zu beachten.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Haftungsausschluss

Das Bayerische Landesamt für Statistik hat alle in seinem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen. Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende Haftungsbeschränkung:
Der Freistaat Bayern und seine Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der im Internetangebot des Bayerischen Landesamts für Statistik angebotenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der abfassenden Personen wieder. Das Landesamt behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links und Verweise (Disclaimer)

Das Bayerische Landesamt für Statistik ist nur für die "eigenen Inhalte", die es zur Nutzung bereithält, nach den einschlägigen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch den als "Link" gekennzeichneten Querverweis ermöglicht das Bayerische Landesamt für Statistik den Zugang zu "fremden Inhalten". Durch den Querverweis vermittelt das Bayerische Landesamt für Statistik lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte. Für diese "fremden" Inhalte ist es nicht verantwortlich, da es die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen" erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit des Landesamts für diese fremden Inhalte ergibt.
Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten hat die Redaktion des Landesamts den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald das Landesamt jedoch feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem es einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird es den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

IT-Sicherheit bei Online-Meldungen

Die sichere Online-Datenübermittlung an die Statistischen Ämter ist seit dem 01.08.2013 durch § 11a BStatG vorgeschrieben und gewinnt damit - soweit diese für Statistikmeldungen angeboten wird - an Bedeutung.

Die Übermittlung der Statistischen Daten mit den hierzu zur Verfügung gestellten Verfahren IDEV und eSTATISTIK.core erfolgt immer in verschlüsselter Form via Internet an die Dateneingangsserver der Statistischen Ämter. Das dabei verwendete technische Verfahren HTTPS ist ein anerkannt sicheres Verfahren zur Datenübertragung und Serverauthentifizierung, durch das sichergestellt wird, dass die Daten während der Übertragung nicht von Unbefugten eingesehen, verändert oder umgeleitet werden können.

Die Online-Systeme IDEV und eSTATISTIK.core für den elektronischen Dateneingang der Statistischen Ämter unterliegen Sicherheitsanforderungen gemäß BSI-Standards (BSI = Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik). Wir arbeiten beständig daran, die Systeme auf dem aktuellen technischen Stand zu halten und weiter zu verbessern. Dazu gehören auch Sicherheitstests. Informationen zu den Maßnahmen werden zur Gewährleistung des Schutzes der Systeme nicht an Dritte weitergegeben.

Individuelle Zweifel an den von den Statistischen Ämtern angebotenen Online-Meldesystemen entbinden Sie nicht von Ihrer gesetzlichen Meldepflicht.

Eine sichere Datenübermittlung erfordert jedoch auch Ihren Beitrag, in dem auch Sie Ihren Rechner frei von Schadsoftware halten.

Geeignete Sicherheitsmaßnahmen für Ihren PC oder Ihr Notebook finden Sie übersichtlich und kurz gefasst auf der Webseite des BSI unter https://www.bsi-fuer-buerger.de bzw. für den professionellen Bereich ausführlich unter https://www.bsi.bund.de, dort in der Rubrik "Cyber-Sicherheit - BSI-Standards zur Internet-Sicherheit (ISi-Reihe)" bzw. in der Rubrik "IT-Grundschutz-Kataloge". Unter https://www.botfrei.de haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihren Rechner mit Hilfe der dort verfügbaren kostenlosen und vom BSI geprüften DE-Cleaner-Software zu überprüfen.

Zur umfassenden Gewährleistung der Datensicherheit bitten wir Sie, ergänzend zu unseren internen Sicherheitsmaßnahmen auch die vorgeschlagenen Maßnahmen im eigenen Bereich zu beachten.

Datenschutz (Protokollierung)

Der Web-Server wird durch das Bayerische Landesamt für Statistik, St.-Martin-Str. 47, 81541 München, betrieben.
Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • der Name der aufgerufenen Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
  • die IP-Adresse des anfordernden Rechners.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Im Informationsangebot des Bayerischen Landesamts für Statistik können Cookies verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen der Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahres. Auswertung und Löschung erfolgt durch Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Statistik.

Im Angebot des Bayerischen Landesamts für Statistik besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) bei Schreiben an das Landesamt, für Bestellzwecke, zur Abonnierung von Newslettern, für Feedbacks und ggf. zur Teilnahme an Diskussionsforen. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Die E-Mail-Adressen für den Newsletterversand werden auf dem Newsletterserver im Bayerischen Landesamt für Statistik gespeichert und für keine anderen Zwecke als den Versand der Newsletter verwendet. Die Abonnenten der Newsletter können jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht.

In jedem Fall (Bestellung, Newsletter, Feedback, Diskussionsforum) werden die angegebenen persönlichen Daten (insb. Name, E-Mail-Adresse) nur für die Übersendung der gewünschten Veröffentlichungen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke verarbeitet und nicht an Dritte übermittelt.

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. PGP-verschlüsselte E-Mails können an die zentrale Poststelle des Landesamts für Statistik gesandt werden. Die benötigten PGP-Kommunikationsschlüssel (Public Key) können vom zentralen PGP-Keyserver des Bayerischen Behördennetzes unter der Adresse "pgp-keyserver.bayern.de" abgerufen werden.

Allgemeines zum Thema Datenschutz ist auf den Web-Seiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zu finden.
Das Gesetz über die Nutzung von Telediensten (Teledienstegesetz - TDG) finden Sie beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.